SCHOKOLADE
Für uns ein himmlischer Genuss – Hunde kann sie auf direktem Weg in den Himmel führen!

Besonders in der Weihnachtszeit ist Schokolade allgegenwärtig. Bitte denkt daran: Schokolade ist für Hunde giftig!

Jede Schokolade enthält Theobromin, was zu Puls- und Blutdruckerhöhung, Herzarrhythmie, Fieber und zu  ATEMSTILLSTAND führen kann.

Die tödliche Dosis liegt bei ca. 100mg/kg.
Je nach Schokoladensorte variiert der Theobromingehalt sehr stark. Bitterschokolade enthält 16 mg/g. (wikipedia)
Bei einem 10kg schweren Hund wären ca. 60g tödlich!

Das Verpackungsmaterial kann zusätzlich zu Darmverschluss führen und mit Alkohol oder Kaffee gefüllte Schokolade macht das Ganze noch heikler.

Beginnt eine Behandlung innerhalb von zwei bis vier Stunden nach der Aufnahme, ist die Prognose gut. Therapie ist in der Regel medikamentös herbeigeführtes Erbrechen. Daher bitte SOFORT zum Tierarzt – nicht erstmal abwarten…

Hunde kommen in der Natur sehr gut ohne “Hundeschokolade” oder Leckerli aus, so auch unsere Haushunde!

Wollt ihr eurem Hund eine wirkliche Freude machen? Hier mein Tip:
Es gibt für einen Hund kein grösseres Geschenk, als wenn er ein Familienoberhaupt hat, dem er, aus seiner Sicht, sein Leben voll und ganz anvertrauen kann.

Euch allen eine frohe Adventszeit!
Eure Elisabeth Suter